News-Archiv Forschung (2013)

November

Die Arbeitsgruppe Trainingswissenschaft erhält eine Einladung zur National Award Session,16th Congress of the European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery & Arthroscopy (ESSKA) 2014, Amsterdam von der ESSKA und der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS).

 

Oktober

Die Orthopädische Klinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Rostock - Forschungslabor für Biomechanik und Implantattechnologie (ForBioMit) und die Arbeitsgruppe Trainingswissenschaft erhält eine Forschungsförderung der Stiftung Oskar-Helene-Heim für das Forschungsprojekt: "Effektivität von stationärer und ambulanter Rehabilitation bei Patienten nach Knieendoprothesen-Implantation (ESAR-Studie)".

 

Juli

Der Artikel "Effect of plyometric training on neural and mechanical properties of the knee extensor muscles" erscheint online in der Fachzeitschrift International Journal of Sports Medicine. Die beteiligten Personen sind: Behrens, M., Mau-Moeller, A., Bruhn, S.


Juni

Am 28.06.2013 verteidigte Sabine Felser ihre Doktorarbeit zum Thema: "Modellierung einer Leistungsstruktur am Beispiel der Sportart Short Track" erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch von der Arbeitsgruppe Trainingswissenschaft.

Die Arbeitsgruppe Trainingswissenschaft erhält eine Forschungsförderung vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) für das Projekt: "Auswirkungen eines plyometrischen Trainings auf die neuromuskuläre Funktion, die Körperzusammensetzung undden Knochenstoffwechsel".

  • Der Förderzeitraum beträgt 1 Jahr. Es wird der Einfluss eines plyometrischen Trainings auf die neuromuskuläre Funktion des M. quadriceps femoris, Marker des Knochenstoffwechsels und den Hormonstatus analysiert. Zusätzlich wird die hypothetische trainingsbedingte Veränderung der Körperzusammensetzung erfasst.


Mai

Die Orthopädische Klinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Rostock - Forschungslabor für Biomechanik und Implantattechnologie (ForBioMit) und die Arbeitsgruppe Trainingswissenschaft erhält eine Forschungsbeihilfe der Deutschen Arthrosehilfe e.V. für das Forschungsprojekt: „Vergleichende Untersuchung zur Effektivität von passiven und aktiven Bewegungstherapien in der frühen postoperativen Phase nach Knieendoprothesen-Implantation“.

 

April

Die Kongressbeiträge "Changes in neuromuscular function of the quadriceps muscle with aging" (beteiligte Personen: Mau-Moeller, A., Behrens, M., Lindner, T., Bader, R., Bruhn, S.) und "Effect of fatigue on hamstring reflex responses and knee stability in men and women" (beteiligte Personen: Behrens, M., Mau-Moeller, A., Wassermann, F., Bruhn, S.) wurden zur Präsentation beim ISB 2013, XXIV Congress of the International Society of Biomechanics angenommen. 

 

März

Der Artikel "Effect of fatigue on hamstring reflex responses and posterior-anterior tibial translation in men and women" erscheint online in der Fachzeitschrift Plos One. Die beteiligten Personen sind: Behrens, M., Mau-Moeller, A., Wassermann, F., Bruhn, S.http://www.plosone.org/article/info:doi/10.1371/journal.pone.0056988


Februar

Der Artikel "Age-related changes in neuromuscular function of the quadriceps muscle in physically active adults" erscheint online in der Fachzeitschrift Journal of Electromyography and Kinesiology. Die beteiligten Personen sind: Mau-Moeller, A., Behrens, M., Lindner, T., Bader, R., Bruhn, S.


Januar

Der Kongressbeitrag "Effectiveness of passive and active knee joint mobilisation following total knee arthroplasty: Continuous passive motion vs. sling exercise training" wurde zur Präsentation bei der Conference Technically Assisted Rehabilitation 2013 angenommen. Diese Studie ist das Ergebnis eines Kooperationsprojektes mit der Orthopädischen Klinik und Poliklinik der Universität Rostock - Forschungslabor für Biomechanik und Implantattechnologie (ForBioMit). Die beteiligten Personen sind: Mau-Moeller, A., Behrens, M., Finze, S., Lindner, T., Mittelmeier, W., Bruhn, S., Bader, R.